Liebe Mitglieder,
liebe Interessentinnen und Interessenten,

am Donnerstag, den 28. Februar 2019 versammelte sich um 10:30 ein Grüppchen von 13 interessierten A.U.S.S.I.-Mitgliedern und -Freunden in der Halle des Kunsthistorischen Museums.

Mag. Margaret Gottfried (MJ 1961) führte mit Audioguides durch die fantastische Kunstkammer der Habsburger. Sie erklärte die Besonderheiten der Ausstellungsobjekte und wies auf spezielle Details hin. Neben feinsten Elfenbeinschnitzereien und riesigen Bergkristallgefäßen waren Steinschnitte, Miniaturbronzen, prunkvolle Goldgefäße mit Edelsteinen und Perlen sowie prächtige Halbedelsteinvasen zu bewundern. Auch die bekannte Saliera von Benvenuto Cellini stand am Programm, ebenso wie zahlreiche Bronzegüsse von kleinen Insekten, Spinnen und Eidechsen. Margaret konnte mit einigen interessanten Fakten aufwarten: So sind „Natternzungen“ Haifischzähne, die angeblich anzeigten, ob Speisen oder Getränke vergiftet waren. Im Museum finden sich auch weitere kuriose Objekte aus Muscheln, Stoßzähnen verschiedener Tiere, Pflanzen und Mineralien sowie kunstvolle, teils scherzhafte Tischautomaten (die Funktionsweise kann auf der Website des Kunsthistorischen Museums beobachtet werden).


Wir danken Mag. Margaret Gottfried herzlich für die eindrucksvolle, professionelle Führung!