Liebe Mitglieder,
liebe Interessentinnen und Interessenten,

am Donnerstag, den 21. März 2019 um 18 Uhr findet in der Schulbibliothek (Franz-Asenbauer-Gasse 49, 1230 Wien) ein Diskussionsabend mit NS-Zeitzeugin Dr. Lucia Heilman statt. Moderiert wird der Abend von Mag. Angelika Umfahrer-Schatzmann, die mit ihren Schülerinnen und Schülern im Herbst bereits ein Projekt mit Dr. Heilman durchführte.

Dr. Lucia Heilman wurde 1929 als Kind jüdischer Eltern in Wien geboren. Kurz nach Kriegsbeginn beschlagnahmen nationalsozialistische Behörden die Familienwohnung, sie soll mit ihrer Mutter deportiert werden. Doch ein Freund ihres Vaters nimmt die beiden auf und versteckt sie. Nach Kriegsende studiert Dr. Heilman Medizin und arbeitet als Ärztin.
Interessierte können die ganze Geschichte im Buch Am Seil – Eine Heldengeschichte von Erich Hackl nachlesen.

Nach der Veranstaltung gibt es ein kleines Buffet (gegen Spende).

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Veranstaltung auf Facebook

Foto: Alexander Gotter (alexandergotter.com)
Grafik: Alexander Kaindl